Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.05.2008, 00:03   #28   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Re: AW: Re: Meinungen zum update vom 30.04.08

Zitat:
Zitat von Marvek Beitrag anzeigen
Forum ist ein Forum und Blogs sind Blogs. Als Forumler kann ich nur sagen, dass sich das nicht mischen oder verdrehen lässt.
Das sehe ich nicht so starr. Es gibt durchaus Communities, wo das sehr gut funktioniert.

Das erste Problem hier ist, dass das der Anteil der regelmäßigen Nutzer - gemessen an der Zahl der registrierten Nutzer - gar nicht so groß sein dürfte. Die meisten verschwinden auf Nimmerwiedersehen, sobald sie ihre Hausaufgaben gelöst bekommen haben oder die Klausur oder was auch immer bestanden haben.

Das zweite Problem ist, dass die Stammnutzer (die ja anscheinend schon Interesse am Communityleben haben), die neuen Funktionen nicht besonders gut annehmen. So werden viele Dinge, die meiner Ansicht nach in Blogs gehören, immer noch im Forum abgehandelt.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige