Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.05.2008, 17:42   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Dissoziationsenergie CO2

Es geht um die Radiolyse von CO2. Ich hab mich informiert, und rausgefunden, dass bei CO2 eine erhebliche Rekombinationsrate die photochemische Dissoziation stört. Dies kann allerdings durch Zusatz von NO2 als Radikalenfänger sehr gedämpft werden. Allerdings weiß ich noch nicht, wie das Verhältnis CO2 : NO2 sein muss.

Ich wollte mit der Bindungsenergie blos mal ausrechnen, in welchem Bereich meine Strahlung ungefähr liegen muss. Aber da kommt schon wieder das Problem mit dem CO auf...ich weiß nciht, in was das CO2 zerfällt.

Weiß das jemand?
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige