Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.05.2008, 13:26   #1   Druckbare Version zeigen
Frederica weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
Vorwissen für's Chemiestudium

Hallo!

Ich studiere auf LA Biologie und Englisch und möchte jetzt noch Chemie dazunehmen.
Welche Vorkenntnisse werden denn da erwartet?
Wenn ich mir die Studienpläne so ansehe - und auch die Fragen hier im Forum - fühle ich mich etwas überfordert!
Ich habe natürlich die Chemiescheine für Bio (3. Semester)gemacht und hatte in der Oberstufe den LK "Ernährungslehre mit Chemie", so dass auf jeden Fall Biochemiekenntnisse vorhanden sind.
Etwas Sorgen mache ich mir u. a. weil ich hier gelesen habe, dass man den Jander/Blasius im ersten Semester durcharbeiten muss! Den habe ich mir mal angeschaut; SÄMTLICHE Nachweise und Versuche sind für mich neu, da habe ich null Vorwissen! Technische Chemie, physikalische Chemie, Analytik (zum großen Teil) dito!

Nun meine Fragen:
(1) Welche Kenntnisse bringt denn jemand mit Chemie LK vom Gymmi mit?
und
(2) Worauf könnte ich mich wie (Buch!) vorbereiten? Ich möchte halt zum WiSe anfangen und von den wichtigsten Sachen schon mal gehört haben.

Für Bio mussten wir Teile aus dem Binnewies wissen, außerdem habe ich schon mit dem Stryer gearbeitet (Biochemie) aber eigentlich noch NICHTS mit "nicht- biologiebezogener" Chemie zu tun gehabt!Wäre das ein großes Problem (ich hab ja schließlich noch die anderen beiden Fächer)?

LG,
Frederica
Frederica ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige