Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.05.2008, 22:09   #16   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Leitfähige Glasbeschichtung

Ich weiß nicht - ist Blei so besonders geeignet für diesen Zweck? Eine so hauchdünne Bleichschicht oxidiert doch in Nullkommanix zu einem Isolator...

Hast Du zufällig Zugang zu einem, der ein Rasterelektronenmikroskop betreibt? Oder eine Uni in der Nähe, bei der Du nach so jemandem fragen könntest? Der beschichtet nämlich seine Proben routinemäßig mit hauchdünnen Goldschichten. Die sind stabil. Und das Beschichten dauert so etwa fünf Minuten. Geht auch für z.B. komplette Objektträgergläschen.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige