Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.05.2008, 23:24   #1   Druckbare Version zeigen
Planlos Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Unglücklich Bitte um Hilfe bei der Identi eines schwerlöslichen Salzes!

Hallo Leute!

Ich brauche dringend Hilfe, denn ich bin langsam am Verzweifeln!
Bei meiner Identi 3&5 HG (Ionenlotto) habe ich ein schwerlösliches Salz erwischt, das aussieht wie Watte (weiss, weich und leicht)! Es passt sich sogar den Wänden des Gläschen an.

Folgende Nachweise wurden gemacht:
-Flammprobe: keine Färbung
-Zugabe von Silbernitrat: neg.
-Nachweis für Nitrit/Nitrat : neg.
(-pH-Wert : neutral )

-Hepar-Probe: positiv! -> Nachweis für Schwefel
-Zugabe von Ba(NO3)2 : weißer NS -> Verdacht auf Sulfat
-Lösen der Probe in Königswasser wenig erfolgreich (geringer Rotstich in der Flamme)
-Zugabe von 18 molarer H2SO4: erst jetzt rote Flammenfärbung! -> Ca o. Sr

-Test mit Na-Rhodizonat : nicht eindeutig.
-alle Ca- und Sr- Nachweise leider nicht eindeutig
-unter Mikroskop : dünne farblose Nadeln -> Gips?

Würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Vorschläge machen könntet, welche Nachweise ich noch durchführen sollte oder ob ihr so einen Stoff kennt...

Vielen Dank im Vorraus!
Planlos ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige