Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.05.2008, 19:00   #3   Druckbare Version zeigen
Dood Männlich
Mitglied
Beiträge: 186
AW: Ammoniaksynthese + Prinzip von leChatelier Fragen

Also man kann es sich für den einfachsten Fall des idealen Gases recht gut veranschaulichen. Wenn wir mal von einem Mol Stickstoff ausgehen, dann hast du auf der linken Seite des Reaktionspfeils vier Mol Gasteilchen. Auf der rechten Seite sind es aber nur zwei Mol Gasteilchen.
Jetzt wissen wir ja dass ein Mol Gas einem Volumen von 22,4 Litern entspricht. Dementsprechend hättest du wenn das Gleichgewicht ganz auf der Seite der Edukte liegt 89,62 Liter Gas, wenn es ganz auf der Seite der Produkte liegt aber nur 44,8 Liter.

Ich hoffe das hilft dir weiter.
__________________
Catapultam habeo. Nisi pecuniam omnem mihi dabis, ad caput tuum saxum immane mittam
Dood ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige