Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.05.2008, 10:29   #11   Druckbare Version zeigen
pasareco Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 147
AW: Ethanol+ Essigsäure+ Schwefelsäure

aso jetzt ist es mir klar, weil die dichte des wassers 1000 kg/m³ und die des ethansäureethylester 0,90 g·cm−3 ist .

warum muss man bei der Reaktion (wir haben 50ml Ethanol, 50ml Essigäure und 10ml Schwefelsäure) eigentlich einenen Rückflusskühler benutzten?
pasareco ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige