Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.04.2008, 18:05   #1   Druckbare Version zeigen
Smack Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 20
Änderung des pH-Wertes von dest. Wasser an der Luft?

Hallo,

Ich lerne gerade für meine Abschluss-Prüfung in der Anorganischen Chemie.
Mir ist eine Frage aufgefallen, die ich so nicht "sicher" beantworten kann...

Wie verändert sich der pH-Wert von demineralisiertem Wasser, wenn dieses eine Zeit lang an der Luft stehen bleibt?
Begründen Sie ihre Aussage (ausführlich) mit Hilfe von Reaktionsgleichungen!


Meine Begründung dafür:
Destilliertes Wasser löst Kohlenstoffdioxid aus der Umgebungsluft.
Der Kohlenstoffdioxid wird solange aufgenommen bis sich ein
dynamisches Gleichgewicht zwischen Wasser und der Umgebungsluft einstellt.
(Die im Wasser gelöste Kohlenstoffdioxidmenge wird von der Kohlenstoffdioxidkonzentration in der umgebenden Atmosphäre bestimmt.)
Der im Wasser gelöste Kohlenstoffdioxid reagiert mit dem Wasser und bildet schließlich Kohlensäure.

2 H2O + CO2 → H2O + H2CO3 (Kohlensäure) → (H30+) + (HCO3-) (Hydrogenkarbonat)

Durch das bilden von Kohlensäure und die Anwesenheit von Kohlenstoffdioxid (im Wasser) wird der pH-Wert nach einiger Zeit leicht sauer.

Ist die Antwort so korrekt oder habe ich einen Denkfehler oder etwas übersehen?

Edit: Es gab für diese Aufgabe 5 Pkt.

@ Smack
__________________
I'm a sinner i'm a saint, i do not feel ashamed.
Smack ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige