Anzeige


Thema: Berechung mM
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.04.2008, 11:57   #9   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Berechung mM

@haweha
Deinen Anwalt kanst Du lassen wo er ist.
Ich wollte nur deutlich machen, dass es für die Angabe mM hier zwei verschiedene Interpretationsmöglichkeiten gibt.
Mir ist schon klar, dass üblicherweise das M für die Konzentrationsangabe mol/l verwendet wird. Allerdings macht dies im Kontext der Frage meiner Meinung nach keinen Sinn, denn dann würde der Fragesatz ja bedeuten: "Dieser Lösung sollen 0,3 mmol/l IPTG hinzugefügt werden." Ein nicht ganz sinnvoller Satz. Daher habe ich interpretiert, dass die Stoffmenge von 0,3 mmol zugesetzt werden soll, während bei Deiner Interpretation und der von Maki83 auf die Enkonzentration von 0,3 mmol/l abgezielt wird.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige