Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.04.2008, 10:49   #7   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Wägefehler bei Kochsalz bzw. Zucker-Einwaage?

Das war die folgende Aufgabe oder?
Die lt. Lösungsblatt richtige Antwort ist fett geschrieben.
Zitat:
Welcher Vorgang führt auf einer Analysenwaage nicht zu einem Wägefehler?

1) Wägen von Propan-2-on in einem 50-mL-Becherglas
2) Wägen von eisgekühltem Wasser in einem geschlossenen Wägegläschen
3) Wägen von getrocknetem Natriumchlorid in einem Wägeschiffchen
4) Wägen von Benzoesäure in einem elektrostatisch aufgeladenen Polyethylenbecher
5) Wägen von Zucker in einem 800-mL-Becherglas
Wolfgang

Geändert von wobue (29.04.2008 um 11:01 Uhr)
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige