Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.04.2008, 21:47   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Analytische Anwendung der Nernst-Gleichung

Ich weiss nicht so richtig, was du da rechnest. Fest steht jedenfalls, dass das Potential der Silber-Silberchloridelektrode durch eine Nernstsche Gleichung gegeben ist : E=E0+(RT/F)ln[Ag+]. Da [Ag+] in einer gesättigten AgCl Lösung, die einen Überschuss an CHlorid enthält, auch noch [Ag+]=KL/[Cl-] geschrieben werden kann, ermöglilcht die Bestimmung des KL von AgCl über eine Potentialmessung.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige