Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.04.2008, 08:14   #21   Druckbare Version zeigen
Distickstoffoxid Männlich
Mitglied
Beiträge: 392
AW: Elektrolyse von MOLEKÜLEN und Gasen

um noch mal auf das eigentliche thema zurück zu kommen:
ich denke nicht, dass es möglich ist kovalente unpolare bindungen durch elektrolyse zu trennen. theoretisch müsste mit sinkender elektronegativitätsdifferenz die benötigte energie für eine elektrolyse steigen. so lassen sich salte wie CuSO4 und NaCl relativ leicht trennen. kovalente bindungen wie H2O dürften da schon etwas mehr brauchen, wo hingegen vollig unpolare bindungen wie N2 Cl2 O2 etc sich nicht durch strom trennen lassen. und ein lichtbogen hat wirklich nichts mit elektrolyse zu tun. bei einem lichtbogen findet eine ladungsübertragung von der einen elektrode zur anderen statt. also wandern die elektronen von einem pol zum anderen, und somit entläd sich dein akku. willst wirklich so dringend einen lichtbogen machen, um dein methan auf originelle art und weise zu verbrennen brauchst du eine hohe spannung, die du mit einer steckdose und einem trafo hinbekommst !ACHTUNG LEBENSGEFAHR!
__________________
Früher bin ich immer zuspät gekommen. Heute heißt das c.t. :)
Ich kann Farben ändern!
mfg lachgas
Distickstoffoxid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige