Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.04.2008, 15:51   #3   Druckbare Version zeigen
Spektro Männlich
Mitglied
Beiträge: 952
AW: Elektrolyse von MOLEKÜLEN und Gasen

Das ist doch keine Elektrolyse...

Was natürlich bei genügend hoher Spannung (bzw. genauer gesagt der damit verbundenen Feldstärke) auftreten kann ist eine Hochspannungsentladung (-> Blitz, Lichtbogen). Da entsteht ein Plasma aus Ionen und Elektronen.

Mit Flüssigstickstoff würde ich das eher nicht ausprobieren wollen... Die Energie die da innerhalb kürzester Zeit bei der Entladung frei würde, würde zum explosionsartigem Verdampfen des Stickstoffs führen....


p.s.:
Bei der Entladung werden neben Ionisation von Stickstoff vor allem auch viele Moleküle elektronisch angeregt. Solche kontrollierten Hochspannungsentladungen nutzt man daher beim Bau von Gaslasern aus. Es gibt auch einen Stickstoff-Laser...
Spektro ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige