Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2008, 21:23   #3   Druckbare Version zeigen
Chemielaborantin03  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 41
AW: Zersetzungsspannung bei Elektrolyse niedriger warum?

Hallo nochmal,

also hier die Werte der Stromstärke + Spannung:
Spannung/Stromstärke
0 0
1,3 0,01
1,6 0,02
2,1 0,03
2,8 0,04
3,2 0,05
3,4 0,06
3,9 0,07
4,3 0,08
4,6 0,09
5 0,1


Es war eine Graphitelektrode an der Chlor entstanden ist. Tja die Zeit haben wir leider nicht. Ich schätze aber dass es so 5 - 10Minuten gewesen sind. Auf die Menge des entstandenen Chlors haben wir dabei nicht geachtet.

Wenn der Hoffmannsche Wasserzersetzer nicht sauber genug war (es war eine sehr altes Gerät was leider auch nicht so sauber aussah (Schulmaterial eben...)zuvor war dort wohl mal Natronlauge drinnen ) kann es sein dass dann die Spannungen kleiner sind?
Chemielaborantin03 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige