Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.04.2008, 07:31   #1   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
Wasserdampf einleiten

Hallo,

ich soll bei einer Synthesevorschrift mehrere Stunden Wasserdampf (100°) einleiten. Wie mache ich das am geschicktesten? Wenn ich einen Kolben mit einem Lochstopfen über dem Bunsenbrenner befestige und dann ein Glasrohr in die Lösung lege, dann kondensiert mir doch bestimmt recht viel... Habt ihr eine bessere Idee?

viele Grüße

azur
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige