Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.12.2004, 13:38   #11   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: Erkennung der Abgelaufenen Reaktion bei Kunststoffen

Wenn das Zeug ataktisch ist und Polydispersitäten > 2 ausweist, würde ich auf freie radikalische Polymerisation tippen, ataktisch < 1.5 ionisch (oder RAFT, wenn Schwefel mit drin ist, oder ATRP, wenn Kupfer drin ist, oder NMRP, wenn Sticktoff drin ist), was anderes als ataktisch Ziegler Natta...
Aber ich hatte mich eben "verschrieben", ich wollte eigentlich sagen, dass es möglich ist, die Edukte der meisten Polymere anhand des Produktes zu erkennen.
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige