Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.12.2004, 13:59   #8   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Zitat von fabi0312
Würde also die Valenzstrichformel für NO2 dann so aussehen:
Nein. Wenn in der Art, dann nicht mit freiem Elektronenpaar, sondern einem freien Elektron (Punkt) am N. Sonst wär er ja nicht positiv geladen, sondern ganz "normal" gebunden.

Zitat:
D.h. man kann sagen, dass immer wenn die Zahl der eigentlichen Bindungselektronen ungerade ist, Ladungen im Molekül auftreten müssen, oder?
Nein. Auch NO2 kann man ganz ohne Formalladungen formulieren, indem man das freie Elektron auf einen der O's setzt.

Zitat:
Darüber hinaus gibt es auch noch die Möglichkeit, dass manche Atome zweifach an einem anderen hängt, wohingegen das andere Atom nur mit einem Elektronenpaar verbunden ist, oder?
Das sind alles nur mesomere Grenzstrukturen, die wahre Struktur liegt "dazwischen" (Delokalisierung über mehrere Atome).
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige