Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.12.2004, 21:20   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Strukturformel von Kerzenwachs

Hallo

reines Bienenwachs besteht, wie oben gesagt worden ist, zum grössten Teil aus Palmitinsäure-Myricylester. Ferner enthält es aber noch bis zu 15% freie Fettsäuren (z.B. Cerotinsäure). Bienenwachs hat einen ganz feinen, charakteristischen Geruch, der nicht auf irgendwelche Zusätze zurückzuführen ist -solche wären für die meisten Anwendungen ohnehin nicht erlaubt (Für arzneiliche Zwecke durchs Arzneibuch. Kerzen, die für den Gebrauch in katholischen Kirchen gedacht sind, müssen dem Kirchenrecht nach auch aus reinem Bienenwachs sein. Kein Witz !)

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige