Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.12.2004, 22:46   #15   Druckbare Version zeigen
TheoChem  
Mitglied
Beiträge: 187
Frage AW: Veröffentlichungen, bei denen es einem die Sprache verschlägt...

Zitat:
Zitat von Edgar
Dazu noch was passendes: Ein (besonders in Texas und anderen englischsprachigen Ländern wirksames) Verhütungsmittel!
Und wie heißt dieses "Verhütungsmittel" Hexanitrosylcyclohexan ?
Warum ist es vor allem in englichsprachigen Ländern wirksam ?
Aber mal im Ernst: Wie toxisch ist es? Hat es halluzinogene Effekte oder gar Sucht-potential ?
__________________
Mein Motto: Ich möchte nicht aufgeben, bevor sich eine Aufgabe
a) als unlösbar erwiesen hat oder
b) sie ein paar Nummern zu groß für
mich ist ;-))

Geändert von TheoChem (01.12.2004 um 22:50 Uhr)
TheoChem ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige