Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.11.2004, 19:04   #8   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: ??Propanon (Aceton) + Ammoniumchlorid??

Dadurch, daß Du ein unpolareres Lösungsmittel (Aceton) zu der wahrscheinlich recht hoch konzentrierten Lösung eines Salzes in Wasser (sehr stark polares Lösungsmittel) gegeben hast, hast Du das Löslichkeitsprodukt des Salzes verändert. Die Mischung aus Aceton + Wasser hat eine andere (viel kleinere) Dielektrizitätskonstante und kann daher nicht mehr so gut die Ionen hydratisieren. Und was passiert? Wuppdich: das Salz kristallisiert so lange aus, bis das neue Löslichkeitsprodukt für Ammoniumchlorid in einer bestimmten Aceton/Wasser-Mischung wieder erreicht ist.
Diesen Effekt kann man auch andersrum ausnutzen: man kann durch Zugabe eines Salzes zu einer Mischung einer polaren und einer weniger polaren Flüssigkeit die weniger polare "aussalzen".
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau

Geändert von Tino71 (26.11.2004 um 19:05 Uhr)
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige