Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.11.2004, 15:54   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: iodkristalle?!

Iod liegt bei Raumtemperatur und Normaldruck als fester Kristall vor. Im Kristallverband sieht man die I2-Hanteln, die son bißchen verkippt gegeneinander gestapelt sind. Unter den einzelnen I2-Molekülen wirken ausschließlich van-der-Waals-Kräfte, die nicht besonders stark sind. Man sieht es daran, daß in einer verschlossenen Flasche, die Iodkristalle enthält, der Gasraum violett ist: das ist der Ioddampf. Iod schmilzt nicht, wenn man die Kristalle in einem offenen Gefäß erwärmt: die I2-Moleküle treten sofort in die Gasphase über. Iod sublimiert.
Iod ist im festen Zustand also kein Ionenkristall sondern ein Molekülkristall. Wie gefrorenes Benzol, aber n kleines bißchen anders als Eis...
Angehängte Grafiken
Dateityp: gif i2.gif (136,4 KB, 13x aufgerufen)
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige