Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.11.2004, 18:15   #1   Druckbare Version zeigen
Maikäfer  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Gasvergiftung - Bindung von CO an Häm

Hallo Freunde der Chemie!
Da Hämoglobin ja für den Sauerstofftransport verantwortlich ist, lagert sich der Sauerstoff an das zentrale Eisen (II)- Ion des Hämoglobins an und kann bei Bedarf wieder abgegeben werden.
Wisst ihr, wie er sich anlagert? Ein O rechts und ein O links? Als 2-atomiges Molekül geht ja nicht...

Wie sieht das nun bei einer Gasvergiftung aus, wenn CO am zentralen Eisen (II)-Ion gebunden wird und somit die Atmung blockiert?
Alle Bücher/ Homepages schreiben etwas von "höherer Affinität als bei der Sauerstoffbindung".
Aber warum besteht hier eine höhere Affinität als bei der Verbindung mit Sauerstoff?
Weiß jemand, wie die Verbindung mit dem Kohlenmonoxid aussieht?
Lagert sich das CO-Molekül im Gesamten an... wird es davor/dabei gespalten und dann das C links und das O rechts angehangen?

Ich hab dazu leider nirgends was finden können... keine einzige Abbildung des Häms mit Sauerstoff bzw. mit Kohlenmonoxid.

Danke schon mal für euer Hilfe.
Maikäfer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige