Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.11.2004, 16:25   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: dringende fragen zum thema halogenalkane

Hallo, ich hatte genau das gleiche Arbeitsblatt und hatte auch Probleme, hatte es dann jedoch alleine hinbekommen. Ich hoffe ich kann euch mit den Lösungen weiterhelfen. Ich hab für das Arbeitsblatt eine 2 bekommen!!
Für alle die das Blatt noch bekommen :-)


1. Definiere den Begriff "Derivat".

sind Abkömmlinge der Alkane und entstehen durch Substitution der Alkane mit Halogenen (Elemente der 7. Hauptgruppe)

2. Geb die Reaktionsgleichung für die schrittweise Fluorierung von Methan bis zum Tetrafluormethan an. Benenne die Produkte und die Reaktionsart


Methan+Fluor-> Monofluormethan+Fluorwasserstoff
(Produkte gibt es auf Anfrage der Email, hier ja nicht möglich)

Monofluormethan+Fluor->Difluormethan+Fluorwasserstoff
(Produkte gibt es auf Anfrage der Email, hier ja nicht möglich)

Difluormethan+Fluor->Trifluormethan+Fluorwasserstoff
(Produkte gibt es auf Anfrage der Email, hier ja nicht möglich)

Trifluormethan+Fluor->Tetrafluormethan+Fluorwasserstoff
(Produkte gibt es auf Anfrage der Email, hier ja nicht möglich)

REAKTIONSART: Substitution-> chemisch organische Reaktion, bei der zwischen den Ausgangsstoffen Atome ausgetauscht werden

3. Nenne die Bindungsart in Halogenalkanen.

Einfachbindung!

4. Gib die Verwendungsmöglichkeiten der Halogenalkane an.

Chloroform, früher zur Betäubung; Reinigung von Fettschmutz; früher Treibgas in Spraydosen; Feuerlöschmittel; chemische Reinigung; Desinfektionsmittel; Farbindustrie

5. Halogenkohlenwasserstoffe zerstören die Ozonschicht der Stratosphäre. Wie in der Abbilung dargestellt, werden die reaktionsträgen Halogenalkane durch die UV-Bestrahlung in aggressive Radikale verwandelt.

a) Gib die Reaktionsgleichung für die Spaltung eines Halogenwasserstoff-Moleküls an.

CCl3F-> CCl2F + Cl

b) Formuliere die Ozon-Spaltreaktion

O3-> O + O2

c) Chloratome wirken beim Zerfall von Ozonmolekülen wie ein Katalysator. Begründe diese Aussage durch Angabe der Reaktionsgleichungen.

1. Cl + O3 -> Cl O + O2
2. Cl O + O3 -> Cl + 2O2
3. Cl + O3 -> Cl O + O2

ALLE ZAHLEN AUS DER AUFGABE 5 WERDEN TIEFERGESTELLT GESCHRIEBEN!


6. Erläutere die Bedeutung der Zerstörung der Ozonschicht für das Leben auf der Erde!

Die Ozonschicht die sich in der Stratosphäre befindet wird hauptsächlich durch FCKW, CO2 und noch ein paar anderen Stoffen zerstört. Wenn diese Stoffe in die Stratosphäre gelangen, werden sie von den Einfluss von intensiven Sonnenlicht gespalten. Dabei entsteht freie Chlor und Brom, die die vorhandenen Ozonmoleküle zerstören.

sooooo, sollte es noch weitere Fragen geben, bin ich auf meiner Emailaddi zuerreichen!! Viel Glück^^

Geändert von MaddiHGW (18.11.2004 um 16:30 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige