Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.11.2004, 19:57   #9   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Komplexstabilitätskonstante und Temperatur

Eine gute Methode, um Komplexbildungskonstanten zu bestimmen, wäre der Versuch Konzentrationssprung. Grob gesagt spritzt Du bei diesem Versuch zwei Lösungen (also bei Dir z.B. Ca2+aq und EDTA-Lsg.) in eine Reaktionskammer rein, und ermittelst durch eine Leitfähigkeitsmessung als Funktion der Zeit die Komplexbildungskonstante. Wenn Du das für viele verschiedene Konzentrationen durchführst kannst Du die verschiedenen Konstanten für die verschieden komplexierten Salze bestimmen. Durch Variation der Temperatur bekommst Du auch noch eine T-Abhängigkeit.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige