Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.11.2004, 20:43   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Facharbeit über Arzneimittel

Zitat:
Aber könnte man denn die zurückgewonnenen Wirkstoffe wieder neu gebrauchen, wenn das Arzneimittel doch schon abgelaufen war? Oder was genau läuft bei so einem Medikament ab?
Das ist ja die Idee, wenn man es schafft, den Wirkstoff wieder in reiner Form zu isolieren könnte man ihn wieder neu verwenden.
Wenn ich meintwegen davon ausgehe, dass bei einem Arzneimittel, was abgelaufen ist, unter irgendwelchen Einflüssen der Wirkstoff (oder ein Hilfsstoff) langsam zersetzt wird, ändert sich die Konzentration in den Tabletten und diese sollten nicht mehr verwendet werden. (Es wäre noch zu diskutieren, wie lange es nach Ablauf des Mindesthaltbarkeitsdatums dauert, bis sich die Bestandteile unter definierten Bedingungen zersetzt...) Wenn man nun den Wirkstoff wiedergewinnen könnte (was von der Methodik kein Problem sein sollte), könnte man ihn erneut verwenden und damit hohe Kosten einsparen.

Bin mir übrigens nicht sicher, auf welcher Grundlage solche Angaben wie das Mindesthaltbarkeitsdatum ermittelt werden. Würde mich wirklich mal interessieren, ob man das bei jedem Medikament unter verschiedenen Bedingungen das Altern simuliert oder ob man da ganz pauschal annimmt, dass Medikamente so und so viel Jahre nach Produktion noch verwendet werden können.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige