Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2004, 21:22   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Molekülorbital-Theorie

Hallo

Ein e in einem 1s Orbital von H hat eine Ionisierungsenergie von 13.6 eV. Ein e in einem 2p Orbital von F hat eine solche von 18.6 eV. D.h. Das 2p Orbital des Fluors liegt energetisch viel tiefer als das 1s Orbital von H. Daraus erklärt sich das verzerrte MO Diagramm. Das antibindende MO liegt nur unwesentlich über dem 1s von H, während das bindende MO nur wenig unter dem 2p des F liegt. Die Bindung in HF ist also nicht besonders stark (19.3 eV), besonders wenn man sie vergleicht mit HCl usw.

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige