Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2004, 16:57   #4   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Leitfähigkeit der Halbmetalle

Bei Metallen sinkt die Leitfähigkeit mit steigender Temperatur. Das kann man sich bildlich so vorstellen, daß die bei höherer Temp. stärker schwingenden Atomrümpfe die durchs Metall wandernden Elektronen stärker behindern. Der schlaue Festkörperphysiker spricht von "starker Elektron-Phonon-Kopplung" oder "Phononendispersion" und meint genau dasselbe .
Bei Nichtmetallen oder Halbmetallen sind keine frei beweglichen Elektronen vorhanden: alle Valenzelektronen sind in kovalente oder ionische Bindungen lokalisiert. Man muß deshalb Energie aufwenden, um diese Bindungen zu brechen, damit frei wandernde Elektronen entstehen können. Je mehr Energie man reinsteckt, desto mehr dieser Ladungsträger können entstehen. So einfach ist das.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige