Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.11.2004, 11:32   #12   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: alkalisches Milieu

Ich glaube ich seh was Du meinst : deine Redoxtabelle wird so aufgebaut sein, dass die Oxidierte Form links, die reduzierte rechts steht (so wie meine Gleichung mit dem Permanganat auch). Dann nimmt auch noch die Stärke der Om von oben nach unten ab, d.h. ganz oben in deiner Tabelle müsste

F2 + 2e = 2F- stehen und irgendwo zum Schluss Cs+ + e = Cs oder so was.

Dann liest Du die Tabelle in der Tat so wie du beschrieben hast. Dein Permanganat kann alle Reduktionsmittel oxidieren, die auf der rechten Tabellenseite unterhalb der Permanganatgleichung stehen.
Wenn deine Tabelle vollstäandig ist siehst Du dann genau was bei der Reduktion des Permanganats entsteht, und auch, was bei der Oxidation seines Reaktionspartners entsteht. Du musst dann nut beide Teilgleichungen zu einer verbinden.

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige