Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2004, 20:51   #7   Druckbare Version zeigen
Akkordeon1987 weiblich 
Uni-Scout
Beiträge: 2.343
AW: kristalle aus kupfersulfat

Ein paar Zentimeter könntest du noch schaffen.
Einen Teil von deinem kaputten Kristall als Impfkristall benutzen (dann gehts schneller). Außerdem möglichst wenig Wasser zum Auflösen nehmen, Das heißt möglichst heiß machen, damit sich möglichst viel Kupfersulfat in möglichst wenig Wasser löst.

Viel Erfolg.
Akkordeon1987 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige