Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2004, 19:21   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Wellenfunktion eines 2p-Orbitals

Ich verstehe die Frage nicht ganz : möchtest Du wissen wie man an die mathematische Form der Wellenfunktion kommt (-> Lösen der Schrödinger Gleichung) oder verstehst Du nicht, wie diese Lösung zusammengesetzt ist ?

Atomorbitale setzen sich aus 3 Teilen zusammen : ein radialer Teil, der exponentiell mit der Entfernung zum Kern abfällt und der eine Reihe von Knoten haben kann, weil er auch ein Polynom (das Hermite-Polynom) enthält.
Dann hast Du zwei Teile, die Funktionen der beiden Polarwinkel sind .

gruss

PS Stell Die Frage ein bisschen genauer, dann wird Dir bestimmt geholfen.
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige