Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.11.2004, 15:21   #1   Druckbare Version zeigen
grüne-raupe weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 68
Ammoniaksynthese

Hallo ich habe ein ganz großes Problem.Ich soll morgen ein Referat über die Ammoniaksynthese (12.Klasse) halten, kann aber eine Frage meiner Lehrerin nicht beantworten.Es wäre superlieb, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet!
Aufgabe:
Die Prozesse der Erzeugung von Synthesegas werden so gesteuert, dass nach der Konvertierung die Synthesegaskomponenten Stickstoff und Wasserstoff im Volumenverhälnis 1:3 vorliegen.Zeigen sie, dass dieses Volumenverhältnis erreicht wird, wenn der Rohstoff Methan im Verhältnis 3:4 in den Primärreformer(zusammen mit Wasserdampf) bzw.in den Sekundärreformer (zusammen mit Luft)eingespeist wird.(Unter der Annahme, dass die angegebenen Reaktionen vollständig und ohne Nebenreaktionen ablaufen.)Begründen Sie, weshalb man in mehrfacher Hinsicht die Konvertierung durchführt!Berechnen sie die theoretische Energiebilanz des Synthese-Verfahrens!
Vielen lieben Dank!
grüne-raupe ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige