Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.11.2004, 01:12   #2   Druckbare Version zeigen
AlfredHitzkopf Männlich
Mitglied
Beiträge: 129
AW: phasendiagramm (ich werd nicht schlauer)

hi

alles nacheinander:

1.) das p - t phasendiagramm zeigt dir den zusammenhang zwischen dem druck und der temperatur

daher, die temperatur ist eine funktion des druckes

--> die antoine gleichung verdeutlicht diese druckabhängigkeit oder clausius clappeyron

je höher der druck desto später siedet eine flüssigkeit
je eher also die temperatur mit dem druck steigt in der flüssigkeit
desto mehr verschiebt sich deren siedepunkt und je eher der dampfdruck den umgebungsdruck erreicht oder je mehr die temperatur der flüssigkeit dem siedepunkt gleicht
desto mehr dampfförmige komponenten steigen über die flüssigkeitsoberfläche

da ja beim wasser zbsp. schon bei 30°C eine verdunstung eintritt, hat wasser also schon bei 30 ° C eine dampfphase über der flüssigkeitsoberfläche (aus dem diagramm wird ersichtlich, das bei geringen temperaturen gasphase vorhanden ist)

Jede Flüssigkeit, die sich nicht zersetzt, bevor ihr Dampfdruck 760 Torr erreicht, hat ihren eigenen charakteristischen Siedepunkt unter Normaldruck (760 Torr).
__________________
Nimm das Leben nicht so ernst!
Denn da kommst du lebend nicht raus.
AlfredHitzkopf ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige