Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.11.2004, 19:55   #2   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Radikalische Substitution an Ethen?

Das ist wohl eher nur schwer möglich (möchte fast sagen: das geht nicht). Die Energie, welche nötig ist, um eine C-H Sigma-Bindung radikalisch zu spalten liegt deutlich höher, als die Energie, welche notwendig ist, um eine C-C Pi-Bindung radikalisch aufzubrechen. Daher wird zum einen bei Energiezufuhr zuerst die Pi-Bindung aufgetrennt, zum anderen würden Radikale auch erst mit der Pi-Bindung reagieren anstatt abzuwarten, bis das Alken selbst zum Radikal wird.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige