Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.11.2004, 10:35   #29   Druckbare Version zeigen
Woehler Männlich
Mitglied
Beiträge: 988
AW: chemisches perpetuum mobile

Zitat:
Zitat von Marco Schulz
Das beamen war auch einmal, vor nicht all zu langer Zeit ein Hirngespinst
Nur weil so'n paar Kernbausteine sich durch die Gegend schicken lassen, heißt das noch lange nicht, dass man auch makroskopische Dinge beamen kann - ich glaube, da hat der gute Herr Heisenberg was gegen, wenn ich mich recht entsinne. Das Zersetzen mag ja noch klappen, aber das zusammenbasteln ist wohl zum scheitern verurteilt...
Woehler ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige