Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 01.11.2004, 18:31   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage Ein Problem mit Verständnis einer 10. Klasse Chemie Aufgabe

Hi alle zusammen,
Ich versteh irgenwie nicht mehr diese Aufgabe. Wer kann mir bitte erklären wie ich zum Lösungsweg kam?

Ein schiff beladen mit 3 tonnen natrium hydroxid verunglückt auf dem Rhein. Berechne die die Konzentration von Natronlauge , wenn sich die Fracht in 100.000 l wasser löst.

Lösungweg:

n (stoffmenge) = m/n = 3 000 000g / 40 (g/mol) = 75000

C (was heißt nochmal "c") 75000 mol / 100000 l = 0,75 mol/l

Bei der ersten versteh ich irgendwie nicht wie Natrium eine dichte von 40 (g/mol) hat ? Wie kann das sein

Vielen dank im vorraus für antworten
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige