Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.10.2004, 17:28   #1   Druckbare Version zeigen
Andre18 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 233
Kniffelige Aufgabe!

Hallo!
Ich habe eine ziemlich kniffelige Aufgabe, auf die ich keine Lösung finde:
"Beim Abkühlen eines Gases in einem Luftballon, wird sein Volumen pro 10C um etwa 3,4% (bezogen auf den Ausgangszustand) abnehmen. Welchen physikalisch wichtigen Wert können sie daraus erschließen?"

Meine erste Idee war die spezifische Wärmekapazität eines Stoffes. Diese ist ja von Stoff zu Stoff verschieden, was bedeutet, dass ein Stoff mit hoher Wärmekapazität viel Wärmeenergie aufnehmen kann und sich somit in dem Falle dieses Gases das Volumen vergrößert. Andersherum nimmt das Volumen bei sinkender Temperatur natürlich ab.
Aber ich bin mir dabei ziemlich unsicher! Kann mir vielleicht jemand helfen?
Gruß
André
Andre18 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige