Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.10.2004, 15:16   #15   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Grad der Hilfestellung

Zitat:
Zitat von sakk
daraus folgend ergeben sich recht oft dann auch kommentare à la "ich könnte ja auch meinen ansatz bringen, aber ich habe keine zeit mehr....oder ich brauch ganz schnell die lösung mit lösungsweg, kann jetzt aber nicht meinen ansatz schreiben, weil ich ja keine zeit mehr habe" usw. ..

sakk

Das erinnert an Fermat und sein berühmtes, lange unbewiesenes Theorem, das sich in seinen Notizen, ohne Beweis und mit dem lapidaren Hinweis versehen fand:

deutsch: "Ich habe hierfür einen wahrhaft wunderbaren Beweis gefunden, doch ist der Rand hier zu schmal, um ihn zu fassen"




Oft schießen sich solche Leute ein Eigentor, denn es ergeben sich manchmal längere Schriftwechsel, bis eine brauchbare Antwort gefunden ist. Diese kommt dann nach Murphy frühestens, während die Klausur gerade geschrieben wird.


Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige