Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 22.10.2004, 15:44   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Quecksilber und Silbernitrat ?

Hallo,

das Thema Quecksilberkontamination wurde ja bereits angesprochen. Zum "Binden" des Hg gibt es diverse Hausmittel wie Jodkohle, Zinkblech, Schwefelblume ..., die je nach Quelle unterschiedlich gut funktionieren sollen. Da ich leider öfters mit Hg arbeiten muss, habe ich letztens von der Firma Roth "MercuriSorb" geordert. Als einziger Inhaltsstoff wurde Silbernitrat kenntlich gemacht. Nun meine Frage, was macht das Salz, bzw. wie erfolgt die Bindung des Quecksilbers ? Oder ist AgNO3 nur ein Nebenbestandteil, der mit der eigentlichen Funktion des Bindemittels nichts zu tun hat ?

Danke für die Bemühungen.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige