Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.10.2004, 23:55   #1   Druckbare Version zeigen
handball-freak weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 41
Frage Funktionsprinzip ESA- Methode

Hallo Leute!

Ich bräuchte mal eure Hilfe. Suche Informationen zur ESA (electrokinetic sonic amplitude)- Methode.
Mir ist monentan nur soviel bekannt: Wenn kolloidale Suspensionen einem hochfrequenten Wechselfeld ausgesetzt werden, erzeugen die Teilchen Schallwellen derselben Frequenz. Dieser Effekt wird als ESA- Effekt bezeichnet.
Leider habe ich keine weiteren Informationen dazu. Diese Thematik ist aber Grundbestandteil eines Praktikumsversuches. im Endeffekt soll das Zetapotential von anorganischen kolloidalen Systemen bestimmt werden.
Bin für jede Hilfe dankbar.

Lieben Gruß
handball-freak ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige