Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.10.2004, 13:46   #2   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Lösung von lithocholic acid

Das ist ein Steroid mit einer Carbonsäure-Funktion. In protischen Lösungsmitteln müsste es eigentlich löslich sein. Habt ihr es schon mit vorsichtigem Erhitzen des EtOH versuch, vielleicht ein wenig Geduld aufbringen. Durch Zusatz von einem Amin und etwas Wasser dürfte sich die Löslichkeit erhöhen lassen. Ansonsten auch mal Dinge wie Et2O oder THF probieren, dürften allerdings theoretischschlechter als EtOH gehen.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige