Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.10.2004, 14:03   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chlorkalk deaktivieren, wie?

Ich hab entzwischen die Lösung mit Ether extrahiert, irgendwie passierte garnichts. Ich dachte Chlorkalk und Ether reagieren zu Trichlormethan? Komisch. Nun würde mich trotzdem mal interessieren, wie üblicherweise Chlorkalk von einer wässrigen Lösung getrennt wird.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige