Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2004, 15:17   #2   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: NaOH + SiO4 4- --> ?

SiO44- brauchste ja wohl nimmer lösen - das ist ja schon ne Lösung: Wasserglas. Obwohl auch da kein nacktes Orthosilicat rumschwimmt, sondern Kettenstücke [SiO3]n(2n+2)-.
Die Frage ist vielleicht eher, wie man SiO2 mit Natronlauge löst. Die Polykondensation mit Säuren ist dann die Rückreaktion zu SiO2 (dann allerdings hydratisiert, also gelartig):
SiO2 + 2 NaOH ---> Na2SiO3 + H2O (lösliches Kettensilicat)
Na2SiO3 + 2 NaOH ---> Na4SiO4 + H2O (Orthosilicat, ist aber nur aufm Papier möglich...)
Na4SiO4 + 4 HCl ---> 4 NaCl + "H4SiO4" (die formale Kieselsäure, die sofort Wasser verliert)
"H4SiO4" ----> H2O + SiO2
Quarz ist also das Anhydrid der Kieselsäure.

Ok?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige