Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2004, 09:24   #1   Druckbare Version zeigen
Arsin  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 578
Radikalische Substitution

Ich habe mal ne frage:

wenn ich eine substitution bei alkanen vornehmen will, und ich Br2 in ein Reagenzglas mit Hexan bspw. gebe, dies Gemisch kurz beleuchte, anschließend jedoch abdunkle, müsste die Kettenreaktion eigentlich weiterhin ablaufen, oder?
Die Startreaktion wurde ja in gang gesetzt (Brom wurde durch Licht homolytisch in 2 Radikale zerlegt) : Br-Br --> Br* + Br*

Da ich jetzt das Licht ausgestellt habe, bzw. abgedunkelt habe, müsste die Reaktion doch zumindest einige Zeit weiterlaufen, weil am ende der Kettenreaktion immer neue Radikale für den Beginn der Kettenreaktion wieder geliefert werden.

Liege ich jetzt mit der Annahme falsch, dass sie das jedoch nach einiger zeit nicht weiterverläuft, weil immer weitere Radikale durch die abbruchreaktion verschwinden und keine neuen nachgeliefert werden?
Würde ich gerne wissen.

Thx schonmal
Arsin ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige