Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.10.2004, 15:53   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Grad der Hilfestellung

Zitat:
Zitat von buba
Schwierige Frage - lässt sich IMO auch nicht pauschal beantworten.
Bei meinen Antworten hängt deren Umfang z.B. sowohl von der Frage selber (Niveau, Stil des Beitrags, Reaktionen auf frühere Beiträge) als auch von meiner momentanen Stimmung ab. Was ich aber absolut nicht leiden kann, ist, wenn Leute mit konkreten Problemen so lange "gequält" werden, bis der Thread schon über 2 Seiten lang ist, und der Fragesteller trotzdem keinen Plan hat... manchmal braucht man halt z.B. die konkrete Rechnung vor seinen Augen, um was nachvollziehen zu können, statt 200 gut gemeinte "Hinweis-Häppchen".....
Danke für Deine schnelle Antwort.

Den Einfluß der eigenen Laune kann man wohl nie ganz eliminieren. Das Niveau des Fragestellers zu ermitteln kann aufwendig sein, wenn man ihn nicht schon kennt, ist aber durchaus sinnvoll, das sehe ich ein.

(Ich habe übrigens nicht gleich gemerkt, dass Du mich hierher verschoben hast. Das hat mich einige Minuten lang verwirrt, da ich meinen Beitrag nicht mehr gefunden habe.)

Gruß, Michael
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige