Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.09.2004, 08:55   #2   Druckbare Version zeigen
bertoal  
Mitglied
Beiträge: 546
AW: Warum hat Natriumiodid einen niedrigeren Scmelzpunkt als Kaliumiodid?

einfach mal ein schuss ins Blaue -> kann man es mit dem Pearson-Konzept (HSAB) erklären?
Iodid ist weich, das Kalium-Kation ist weicher, als Na+ -> weich-weich-WW -> stabiler (höherer Schmp) ?
__________________
bertoal

Man hat nie die Zeit etwas richtig zu machen, aber immer, um es zweimal zu machen.
bertoal ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige