Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.09.2004, 20:06   #1   Druckbare Version zeigen
azur01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 525
Änderung der inneren Energie durch Druck-Volumen-Arbeit

Hallo,
sorry, dass ich heute das Forum so mit Einträgen überschütte, aber morgen ist bei mir Klausur angesagt.

Für die Addition von Brom an Ethen soll die Änderung der inneren Energie berechnet werden.

Diese berechnet sich ja folglich:

∆U = ∆H - p*∆V

Die Enthalpie habe ich schon ausgerechnet. Muss ich dabei die Verdampfungsenergie von Ethen und die Kondensatiionsenergie von 1,2-Di-Brom-Ethan berücksichtigen, wenn ich über die Bindungsenthalpie rechne? Nun entsteht bei der Reaktion noch ein Mol Wasserstoff. D.H. das Volumen vergrößert sich bei konstantem Druck. ∆V = 24l pro mol. Wie berechne ich das jetzt in die oben genannte Gleichung mit ein?

∆U = ∆H - p*∆V
= 86kJ - 101300Pa*0,024

das kann's nicht sein,oder?


cu azur
azur01 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige