Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.09.2004, 01:45   #17   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Chemie oder Physik?

Zitat:
Nun besteht aber das Problem, dass dies eindeutig Fälle von ionischer Bindung sind und diese werden beim Lösen gebrochen. Also müsste man dies formal als chemische Reaktion (Dissoziation) einordnen oder die ionische Bindung nicht zu den chemischen Bindungen zählen oder Chemie als alles das definieren, was nicht eindeutig physikalisch ist oder...
Ist doch auch legitim, Ionenbindungen nicht als richtige chemische Bindung zu sehen, sondern eher als supramolekulare Wechselwirkung. Sonst musst Du ja auch z.B. van-der-Waals-Kräfte und pp-Stapelkräfte als chemische Bindung sehen und z.B. das Verdampfen von Kohlenwasserstoffen als chemische Reaktion ansehen...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige