Anzeige


Thema: Rechenproblem
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.09.2004, 22:29   #6   Druckbare Version zeigen
kalypso weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 13
AW: Rechenproblem

Danke für eure Hilfe, habe jetzt folgendes fabriziert:
Habe über n=c x V n ausgerechnet, wobei ich V = 16 ml eingesetzt habe, da ich A & B in 1 ml lösen will und diesen dann komplett zu den 15 ml gebe. Danach habe ich m über m= n x M berechnet.
Und das eben für Substanz A und B. Hoffe, das ist jetzt so richtig.

Lg kaly
kalypso ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige