Anzeige


Thema: Atommodelle
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.09.2004, 00:07   #3   Druckbare Version zeigen
sakk Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.847
AW: Atommodelle

Zitat:
1. Wird die Chemie durch die historischen Atommodelle verständlicher oder verwirrt das eher ?
ja und nein... natürlich kann man sich diese sachen relativ gut vorstellen und damit ja auch große teile wunderbar erklären, jedoch kommt meiner meinung nach dadurch ein grundlegend falsches verständnis dafür auf, was man über jahre erlennt und dann nicht so schnell los wird....


Zitat:
2. Was ist an der Orbitaltheorie schwierig ?
so wie man sie in der schule lernt eigentlich nichts, außer das man so etwas nicht gewöhnt ist und man seit jahren mehr oder weniger gelernt bekommt, dass ein elektron ein kleiner punkt ist, der negativ geladen ist (ein bisschen übertrieben, aber das ist ja leider die vorherrschende meinung) und jetzt kommt dann so was...
das damit viele nichts anfangen können ist verständlich...

ich verstehe leider nicht, warum es so schwer sein soll jemandem in der 8. klasse zu sagen, dass die sachen, die ihm im moment beigebracht werden hauptäschlich zur vereinfachung bzw. veranschaulichung dienen und nicht unbedingt der wahrheit.....außerdem sollte man den schülern ein stückchen "wahrheit" (die es eigentlich ja nicht gibt) anbieten.....

bzw. kann man ja auch ruhig mal "auspacken" und reinen tisch machen, damit weiterarbeiten muss man ja nicht....





sakk
__________________
Ich stimme mit der Mathematik nicht überein. Ich meine, daß die Summe von Nullen eine gefährliche Zahl ist.
(Stanislaw Jerzy Lec)
sakk ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige