Anzeige


Thema: Hausaufgabe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.09.2004, 09:48   #12   Druckbare Version zeigen
Ellipson Männlich
Mitglied
Beiträge: 931
AW: Hausaufgabe

Hatte die Postings nur überflogen und dabei überlesen, daß kein Strom im Spiel sein soll und das Gemisch anscheinend nicht gezündet wird. Mir drängt sich allerdings der Verdacht auf, daß 'LiberalArts' vielleicht etwas entscheidendes nicht genannt hat: mit was wird der Draht berührt? Mit den Fingern oder doch mit einer Batterie? Dann wird noch Feuerzeugbenzin und Butan durcheinandergeworfen. Diese Details sind zum Verständnis des Experiments wichtig. Volumenexpansion / Verampfung von Feuerzeugbenzin durch Wärmeleitung via Draht klingt sehr seltsam (welche Temperatur? ab 80°C dürfte die Filmdose weich werden).

Gruß
Martin
Ellipson ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige